Im Dithmarscher Frauentreff in Marne finden fortlaufende Gruppen und Einzelveranstaltungen statt. Hier die Kurzfassung des aktuellen Programms.

Das vollständige Programm können Sie sich in unseren Beratungsstellen abholen. Sie liegen darüber hinaus an einigen Orten aus.

Für alle hier aufgeführten Angebote ist eine Anmeldung erforderlich.

Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden, notieren wir uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, um Sie kontaktieren zu können, falls z. B. ein Termin sich verschiebt. Diese Daten werden nur intern verwendet. Eine Weitergabe erfolgt lediglich an die zuständige Kursleiterin. Nach Beendigung des Kurses werden die Daten von uns gelöscht.

 

Achtung Corona!

Aufgrund der derzeitigen Situation rund um den Coronavirus fallen Veranstaltungen, Gruppenangebote, Kurse und Vorträge vom 2. bis zum 30. November 2020 aus.

Dabei sind unbedingt unsere Hygienehinweise zu beachten.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

 

Meldepflicht

Aufgrund der Coronavirus-Meldepflicht-Verordnung i. V. m. § 8 und § 36 des Infektionsschutzgesetzes ist die Beratungsstelle verpflichtet, sowohl den begründeten Verdacht einer Covid-19 Erkrankung als auch das Auftreten von Covid-19 Fällen dem Gesundheitsamt zu melden. Dies gilt sowohl für die Mitarbeiterinnen als auch für Klientinnen und Besucherinnen.
Um Kontakte auch nach den Beratungsgesprächen nachverfolgen zu können, trägt jede Klientin sich mit Datum, Zeit sowie persönlichen und Kontaktdaten auf einem Formular ein. Dies gilt ebenso für Teilnehmerinnen der Kurs- und Treffpunktangebote. Die Formulare werden verschlossen aufbewahrt und vier Wochen nach dem jeweiligen Datum vernichtet.
Wenn eine Klientin nicht möchte, dass ihre Daten an das Gesundheitsamt weitergegeben werden, ist es auch möglich, der Beratungsstelle die Telefonnummer einer Freund*in, einer Nachbar*in oder eines Familienmitgliedes zu nennen, wenn diese jeweils damit einverstanden sind.

 

 

Fortlaufende Gruppen:

 

Aquarellmalkurs

Bitte unsere Hygienehinweise beachten.

In unserem Malkurs am Mittwoch sind zur Zeit leider alle Plätze besetzt. Bei Interesse an diesem Kurs melden Sie sich gerne bei uns. Wir führen eine Warteliste.

 

Hatha-Yoga

Bitte unsere Hygienehinweise beachten.

Die bekannteste Art des Yoga ist das Hatha-Yoga.
Hatha-Yoga ist eine Übungspraxis zur Erhaltung der Gesundheit. Es steigert unsere Lebensqualität, Motivation und Vitalität, indem es unsere Muskeln und Knochen, unser Nervensystem und unseren Organismus im Ganzen stärkt.
Eine regelmäßige Praxis des Yoga ist sehr wohltuend, denn sie erhält unsere Gesundheit und unser körperliches, emotionales und psychisches Gleichgewicht.
Im Laufe der Zeit werden Sie lernen, wieder bei sich zu bleiben und Ihre eigenen Bedürfnisse zu spüren und wahrzunehmen. Dies ist eine wunderbare Erfahrung.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können die Yogakurse zur Zeit nicht stattfinden.

  

Die Feldenkrais-Methode

Bitte unsere Hygienehinweise beachten.

Bewusstheit durch Bewegung.
Wollen Sie etwas für Ihre Gesundheit tun oder die Leichtigkeit in Ihren Bewegungen entdecken und diese mit in Ihren Alltag integrieren?
Sie lernen, durch vorgegebene Lektionen Bewegungen auf leichte und spielerische Art zu entdecken. Ohne Leistungsdruck und Wertung und mit wenig Kraftaufwand.

Bitte eine Wolldecke und bequeme Kleidung mitbringen.

Freitags, ab 04.09.2020 von 10.00 bis ca. 11.30 Uhr
Begleitung: Marion Galinowski, lizensierte Feldenkrais-Pädagogin
Kosten: 60 EUR für 6 Vormittage, fortlaufend

  

Literaturabende

Bitte unsere Hygienehinweise beachten.

Literatur als Lebenshilfe.
An diesen Abenden werden Bücher überwiegend bekannter Schriftstellerinnen besprochen, die nach vorheriger Absprache seit dem letzten Treffen gelesen wurden.
Teilweise werden die Biographien der Autorinnen oder auch die Hintergründe zur Entstehung der Bücher erörtert.
Besonders interessant ist dabei immer wieder, wie unterschiedlich die Werke auf die Teilnehmerinnen wirken und demzufolge kontrovers die Inhalte diskutiert werden. Gerade die verschiedenen Sicht- und Herangehensweisen der Frauen machen diese Treffen immer wieder spannend und führen zu einem intensiven Austausch über Gelesenes und Erlebtes.
Jede teilnehmende Frau kann interessante Bücher vorschlagen bzw. kurz vorstellen.
Die vorherige Lektüre des aktuellen Buches ist nicht unbedingt erforderlich.

Jeden 2. Donnerstag im Monat von 20.00 bis 22.00 Uhr
Begleitung: wechselnd
Kosten: 6 EUR für je 3 Abende

 

 

Einzelveranstaltungen:

 

Stressmanagement (Der kleine Zoo in mir)

Bitte unsere Hygienehinweise beachten.

Was macht der rosa Elefant in meinem Kopf, der Säbelzahntiger hinter mir und der Schweinehund auf meiner Couch? Und was machen die mit mir?
Der Vortrag behandelt die Fragen, was eigentlich Stress genau ist, wodurch wir gestresst werden (auch ohne es immer zu merken), was bei typischen Stressreaktionen mit uns geschieht und warum diese unser Leben rettet. Des Weiteren werden die gesundheitlichen Folgen bei einer auf Dauer anhaltenden Stressreaktion aufgezeigt, aber auch, welche Methoden es im Alltag gibt, selber entschärfend einzugreifen. Gegen Ende werden die Zuhörerinnen zu einer kleinen progressiven Muskelentspannung eingeladen.

Montag, den 28.09.2020 ab 19 Uhr 
Begleitung: Merle Suhr, Dipl.-Psychologin, zertifizierte Trainerin für Stressbewältigung
Kosten: 8 EUR

  

Was ist eigentlich diese "Psyche" und was genau bedeutet Psychotherapie?

Bitte unsere Hygienehinweise beachten.

  • Was ist der Unterschied zwischen PsychologInnen, PsychotherapeutInnen und PsychiaterInnen und was passiert dann bei denen?
  • Und wie bekomme ich bei wem einen Termin (und vielleicht etwas schneller als in einem Jahr)?
  • Diese Fragen - und auch gerne weitere - werden in dem Vortrag geklärt.
  • Und vielleicht auch, weshalb es gut ist, sich rechtzeitig Hilfe zu holen, statt alleine an einem Problem zu verzweifeln.
  • Ich freue mich auf Sie.

Montag, den 05.10.2020 ab 19 Uhr
Begleitung: Merle Suhr, Dipl.-Psychologin, zertifizierte Trainerin für Stressbewältigung
Kosten: 8 EUR

 

So gehen Sie gut informiert in Trennung und Scheidung

Bitte unsere Hygienehinweise beachten.

  • Sie haben/wollen sich von Ihrem (Ehe-)Partner getrennt/trennen oder er hat Sie verlassen?
  • Sie haben einige Fragen, wollen aber nicht gleich eine/n teuren Anwalt/Anwältin beauftragen?
  • Sie brauchen erst einmal Antworten auf Ihre dringendsten Fragen?

In diesem Vortrag geht es um die wichtigen Themen:

  • Was ist anlässlich der Trennung zu beachten?
  • Häufige Fehler bei Unterhalt für Kinder und Ehegatten.
  • Wie und wann kann ich die Scheidung einreichen?
  • Probleme beim Sorge- und Umgangsrecht?
  • Die Unterschiede von Trennungs- und nachehelichem Unterhalt.
  • Versorgungsausgleich - was ist das?
  • Beim Zugewinnausgleich unbedingt beachten!
  • Welche Kosten kommen im Scheidungsverfahren auf mich zu?

Nach den einzelnen Themenbereichen haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Montag, den 14.09.2020 ab 19 Uhr
Begleitung: Nicola Bähr-Heinen, Fachanwältin für Familienrecht
Kosten: 10 EUR

 

Atemseminar

Bitte unsere Hygienehinweise beachten.

Mit leichten Atemübungen, für die keine Vorkenntnisse notwendig sind, können wir uns besser auf unseren Atem konzentrieren und so unsere eigene Atemkraft erfahren. Wir fühlen uns dadurch lebendiger, unser Kreislauf wird angenehm angeregt, wir kommen aber auch gleichzeitig zur Ruhe, indem wir besser geerdet sind.
Diese Übungen können von Frauen jeden Alters unter einer ersten Anleitung gemacht werden. Es ist nicht anstrengend, und nach diesen zwei Stunden fühlen wir uns sehr entspannt.
Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen.

Samstag den 07.11.2020 von 15 bis 16 Uhr
Begleitung: Ingrid Pohl-Dreeßen, Atemtrainerin
Kosten: 5 EUR

 

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Die genauen Informationen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2020 entnehmen Sie bitte der Tagespresse und den Hinweisen unter Externe Veranstaltungen.

 

Das nächste Programm erscheint im Januar 2021.